Seit ich ein Auto habe will ich ein Dachzelt. Aber es muss erstmal weiterhin ohne gehen 1. Früher hab ich schon sehr gut in meinem Golf 2 geschlafen, nun ist es ein kleineres Auto und das soll auch gehen. Einmal habe ich schon mit dem Fahrersitz nach hinten gedreht geschlafen. Das ging so lala für ein paar Stunden während eines Festivals, nicht soo dolle (war auch kalt und häufig Lärm).

Ich habe einen komplett flach umklappbaren Beifahrersitz. Vor einigen Tagen habe ich ausprobiert, ob die dadurch entstehende Fläche überhaupt lang genug ist. Muss ja, merke ich gerade, ich habe darin 2 gestapelte Ikealiegen in voller Länge verpackt transportiert. Und ja, es passt. Aber ist nicht ganz eben.

Dann nahm ich Maß, um mir eine Matzratze zu bauen. Ich dachte an Schaumstoff und einen Bezug zu nehmen. Zwei Stücke, faltbar.

Dann fiel mir ein, dass ich so etwas seit xx Jahren bereits besitze! Nur sehr selten benutzt früher. Also heute früh gespannt zum Auto gegangen und siehe da, das passt perfekt.

schlafen im VW UP matzratze im vw up

Ausserdem habe ich mich anders herum reingelegt, also mit dem Kopf ans Heck. Das ist zwar etwas abschüssig, aber da die gesamte hintere Fläche mit den Sitzen die doppelte Breite hat, habe ich dort schön Platz, den die Füsse ja nicht brauchen (die dann ans Handschuhfach kommen und dort herunterhängen, oder ich liege auf der Seite und winkel die Beine an). Ob ich noch etwas gegen das abschüssige einpacken würde, muss ich ausprobieren. Auf die schnelle ginge es auch mit dem leicht abschüssigen. Ich muss mir etwas überlegen für die Lücke zwischen Vordersitz und Hintersitz auf der Seite, auf der ich liege. Die Kopfstütze deckt das ab, aber da liegt dann mein Allerwertester und das ist für die Kopfstütze vielleicht doch zu viel Gewicht. Den Platz muss ich vermutlich eh als Stauraum haben, da wird mir etwas einfallen (z.B. als „Kleiderschrank“ benutzen und alles gerollt von oben einpassen).

platz im vw up zum schlafen

Meine Matratze besteht aus 3 Teilen, die je 60cm lang sind, also ist die Matratze 1,80m lang.
Sie ist 65cm breit und 8cm dick  – 65 x 60 x 24cm als „Klotz“.
Gebt bei Amazon ‚Klappmatratze‘ ein und Ihr bekommt eine grosse Auswahl. Welche genau meine war, weiss ich nicht mehr, da ich sie vor vielen Jahren aufte.

Von Ikea gibt es auch so etwas, Matratze aus 4 Teilen und insgesamt 1,93m lang, 9cm dick – 62 x 48 x 36cm als „Klotz“. Interessiert mich, sehe ich mir sicher an, könnte sie drauflegen, damit es noch bequemer wird, aber das ist ja auch sperrig im Auto tagsüber. 1 muss reichen, und da ich nun schon eine habe, wird es eben diese sein. Gut an dieser Matratze: man kann den Bezug abziehen und waschen, das geht bei meiner nicht.

vw up matratze
So sieht die Matratze zusammengeklappt aus, auf der Rückbank hinter dem Beifahrersitz liegend/lagernd (für tagsüber)

Da ich den Beifahrersitz nicht für einen Beifahrer benötige, habe ich natürlich auch die Möglichkeit, die Matratze und „das Bett“ tagsüber liegen zu lassen. Eine Bettdecke kommt ja auch noch drauf (oder Schlafsack, das muss ich austesten, platzmässig). Dann geht es darum, wie auffällig es für Hereinschauende aussehen soll/darf in Bezug auf Aufbrechen. Ob ich dann auch Gardinen hängen lasse, oder alles tagsüber auf „normal“ zurückbaue…

Es macht Spass, die erste „was brauche ich“ Liste zu erstellen.

Dabei stosse ich auf so interessante Webseiten wie diese hier: https://de.wikihow.com/Bequem-im-Auto-schlafen auf der viel Gutes und Sinnvolles steht. Putzig finde ich die Idee, mir eine Plane übers Auto zu ziehen (wie soll ich dann noch reinkommen? Und was denken Leute, wenn ich darunter eine Taschenlampe anmache?). Desweiteren finde ich den Vorschlag, das Medikament Ibuprofen zu nehmen fragwürdig (nicht gut), um so weniger als dass man noch gar nicht krank ist. Aber wie gesagt, steht auch vieles drin, dass ich gelernt habe jetzt.

Dann habe ich hier eine Packliste gefunden, aus der ich mir einiges rausgeschrieben habe, was mir nicht einfiel.

Als nächstes möchte ich Gardinen für die Fenster herstellen.

  1. Ich habe keine Garage und man kann es nicht alleine montieren oder abnehmen, das sind Ausschlusskriterien für mich. Zudem weiss ich noch gar nicht, ob mein kleines Auto überhaupt eines tragen kann.
Im Auto schlafen – Matratze
Markiert in: