gardine für vw upVerschiedene Aspekte gelten für das, was vor die Fenster kommt:

Dunkelheit zum Schlafen
Moskitoschutz
Hitzeschutz
Blickdichte

Ich habe mir aus Frottee zum Testen diese den Fenstergrössen entsprechenden 5 Stoffstücke geschnitten. Der Test verlief sehr gut, und ich werde sie für weitere Reisen umnähen. Es war schön dunkel in einer Sommernacht mit Tageslicht um 6 Uhr.

Für die Fenster, die ich öffnen kann, habe ich noch passende Moskitonetze geschnitten, die dann natürlich besser „montiert“ werden müssen, als hier zu sehen. Ich kann in meinem Viertürer hinten die zwei Seitenfenster aufklappen, was ich über Nacht mache (am Fussende). Ausserdem kann ich vorne Fenster einen Spalt breit offen lassen (und dort theoretisch auch von aussen den Mückenschutz anbringen).

Schlafen im Auto - Matratze

Zusätzlich werde ich mir noch die 3 festen Sonnenschutz-Einsätze besorgen. Im Original von VW kosten sie derzeit um die 170€, diese Alternative bei Amazon kostet derzeit 125€. Die Teile werden an beiden hinteren Fenstern und der Heckscheibe montiert, also kein tägliches Gefriemel.
Für die zwei Seitenteile hätte das den Vorteil, dass man die Moskitofolie einfach darüber spannen kann.
Allerdings bieten diese Teile keinen wirklichen Einblick-Schutz, schon gar nicht, wenn Ihr noch mit Taschenlampe lest. Die Frotteegardinen schon.

Einen Folienschutz der mit Wasser aufgesprüht hält und Hitze abwenden soll. Finde ich gut, einfach aufzubringen, einfach abzuziehen. Da es keine „Einlagen“ wie oben für die vorderen Türenfenster gibt, möchte ich das einmal ausprobieren irgendwann. Auch in Bezug auf Sichtbarkeit, und auf Haltbarkeit, wenn man die Fensterscheiben runterlässt. Für >15€ ist es mir den Test wert.

Die Frotteegardinen kann man nebenbei tagsüber auch noch als Handtücher benutzen…

Wie werden die Gardinen angebracht?
Dazu nehme ich Magnete! Und zwar sehr starke kleine Neodym Magnete. Das hat hier gut funktioniert. Ich werde aber noch mehr Magnete nachkaufen und dann welche nehmen, die einen „Griff“ haben. Diese Magnete lassen sich an allen 4 Fenstern und am Heck rund um die Fensterrahmen anbringen. Tagsüber kann man sie einfach an einer beliebigen metallischen Stelle angebracht gesammelt halten. Tipp: damit keine Kratzer entstehen, habe ich ein kleines Stück Stoff darunter gelegt.

Frontscheibe
Rund um die Frontscheibe befindet sich Stoff und keine Möglichkeit für eine magnetische Befestigung.
Hier bin ich noch am optimieren. Aktuell verwende ich eine der Winterschutzfolien mit Alu, die man an sich aussen auflegt und beim Schliessen der Türen fixiert und einklemmt. Da ich nachts auch mal „austrete“, ist mir das zu friemelig. Ich habe die Teile dann bisher auch von innen eingelegt, auch das ist nicht wirklich praktisch.
To Do: Ich denke, ich werde einen Schutz selber machen, den ich innen an der Windschutzscheibe mit Saugnäpfen anbringe.

Im Auto schlafen – die Matratze

Packliste

Im Auto schlafen – Gardine/Sichtschutz
Markiert in: